Barrierefreiheit

Es gibt eine große Zahl an Vorgaben, die beachtet werden müssen, damit eine Webseite als Barrierefrei deklariert werden darf. Diese kann man in dem “World Wide Web Consortium” (w3c) nachschlagen. https://www.w3.org/Translations/WCAG20-de/.

Innerhalb der Vorgaben laut WCAG 2.0 (Web Content Acessibility Guidelines) gibt es 3 Stufen (Level A, AA, AAA), wobei Level AAA die strengsten Richtlinien gibt.

Im Hinblick auf unsere Programmierung der Webseite, haben wir uns an den Empfehlungen der WCAG 2.0 – Level AA orientiert.

Wir verzichten bewusst auf zu große Kontraste, um die Lesbarkeit auf allen Seiten zu gewährleisten. Außerdem wird der Zugang zu Informationen durch Bildtexte (ALT-Texte) und spezielle Linkauszeichnungen vereinfacht.

Wir, die Tiroler Kinder und Jugend GmbH, möchten, dass alle Nutzer ohne Probleme auf unsere Internetseiten zugreifen können. Deshalb liegt uns das Thema Barrierefreiheit ganz besonders am Herzen. Alle Besucher unserer Webseite sollen, unabhängig von eventuellen körperlichen Einschränkungen, und mit allen Browsern, Zugang  zu sämtlichen Daten und Informationen haben. Vieles haben wir in dieser Hinsicht bereits erreicht.