Aktionstag gegen Gewalt

Aktionstag gegen Gewalt, Sexting-Opfer immer jünger

Der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen wurde gestern auch in Innsbruck begangen.Foto: Rottensteiner

Gewalt kann viele Facetten haben. Auch Sexting kann Gewalt sein. Einig war man, durch Kontrolle der Eltern und Schulsozialarbeit einen wichtigen Beitrag gegen schwerwiegende Folgen des Sextings leisten zu können. Der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen wurde gestern auch in der Innsbrucker Innenstadt mit einem bunten Programm und viel Information begangen. Die Veranstaltung endete mit einem Demozug.

Um den kompletten Artikel zu lesen, besuchen Sie bitte die “Tiroler Tageszeitung”.